Aktuelles

Kindergartenbescherung

In jahrelanger Tradition besucht der Zunftmeister mit seinem Gefolge bepackt mit Geschenken und Süssigkeiten die Wolhusen Kindergärten und die Schule Steinhuserberg. Die kleinen Fasnächtler und Fasnächtlerinnen haben Lieder und Spiele eingübt und stellen die Zünftler vor die eine oder andere Mutprobe. 


Schnäggeposcht

Die legendäre Schnäggeposcht wird am Mittwoch, 20. Februar 2019 durch emsige Kinder im Dorf Wolhusen an den Haustüren für einen „Schnägg“ (Fünfliber) verkauft.

Ab Donnerstag, 21. Februar 2019 kann die Fasnachtszeitung an den Verkaufsstellen bezogen werden.

Hast Du eine originelle, amüsante Story aus Wolhusen, die man auf keinen Fall unerwähnt lassen sollte? Sende diese in Gedichtform oder in Stichworten an:

schnaeggeposcht@kunzdruck.ch

Fasnachts-Blog

Andy Hochstrasser, die Redaktorin
von WerWasWolhusen führt an der
Wolhuser-Fasnacht 2019 ein Blog.
Beiträge, Fotos und Videos können an redaktion@werwaswolhusen.ch gesendet werden.


Impressionen 2018


Socialmedia

Besuche uns auf unserer Facebook-Seite.


Neue Zunft-Plakette

Am Zunftbot des Freitags

11. Januar,  präsentierte

Schösu Schmid die neue Zunftplakette. Das Sujet zeigt dem amtierenden Zunftmeister Bruno Ambauen. Diese ist ab sofort bei allen Aktivzünftlern erhältlich für 10 CHF (in silber)
25 CHF (mit goldenem Rahmen) . Die 5./6. Klasse von Armin Hartmann wird zudem die Plaketten an den Haustüren verkaufen. Die Plakette gilt auch als Eintritt zum Wolhuser-Umzug.